Der Grippeimpfstoff 2020/2021 ist da!

Bitte bringen Sie Ihren Impfpass mit.

In den Praxisräumen erwartet Sie eine Dauerausstellung der Krefelder Künstlerin Barbara Adamek:

 

Barbara Adamek

Sie lebt und arbeitet seit 1989 in Krefeld.
Arbeiten im privaten und öffentlichen Besitz u.a. im Kunstmuseum Mülheim, in den Museen Lüdenscheid, im Stadtmuseum Siegburg und im Kreis Siegburg; Kunst-am Bau im Foyer von Hartmann international, Paderborn, im Foyer des Rundturmes des ehemaligen Siemens TechnoParks, Mülheim an der Ruhr, im Foyers des Verwaltungsgebäudes der SAP Deutschland, Walldorf, im Foyer des Verwaltungsgebäudes der AVR Rhein-Neckar, Sinsheim


Preise, Auszeichnungen

1993 | Kunstförderpreis des Rhein-Sieg-Kreises

1994 | Kunstpreis Rhein-Ruhr-Zentrum, Essen

2006 | 1. Preis beim eingeschränkten Wettbewerb der SAP Deutschland für Kunst am Bau

2012 | 1. Preis des Wettbewerbs der AVR Rhein – Neckar für eine künstlerische Gestaltung des Empfangskubus in dem neuen Verwaltungsgebäude in Sinsheim


Vita

1970 - 1976 | Studium an der staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, 1. und 2. Staatsexamen in Kunst und Kunstwissenschaft

seit 1980 | Ausstellungen u. a. in Berlin, Bonn, Darmstadt, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Esslingen, Florenz, Frankfurt/Main, Grenoble, Hamamatsu, Karlsruhe, Krakau, Krefeld, Leipzig, Leicester, Middlesbrough, Mülheim a.d.Ruhr, Oberhausen, Paderborn, Paris, Regensburg, Tokio

1988-89 | mehrmonatiger Arbeitsaufenthalt auf Bali

1983 – 2007 | Mitgründerin und Fachbeirätin der Sektion Gedok Niederrhein-Ruhr

1993 | Konzeption und Organisation der multimedialen Veranstaltungsreihe "SCHATTENRISS. Künstlerinnen gestern und heute." für die Gedok Niederrhein-Ruhr in Zusammenarbeit mit der katholischen Akademie Die Wolfsburg, Mülheim an der Ruhr

1993-98 | Lehrauftrag für Freie Malerei an der Universität GH Essen

1994 | Großes Wandobjekt im Foyer der Firma Hartmann International, Paderborn

1999 | Villa Romana, Florenz, Gastatelier

2003 | Gastaufenthalt in Hamamatsu, Japan, im Rahmen der Japanisch-Deutschen Ausstellung "Resonanzräume" im Create Center

2004 | Übergabe des Wand-Malerei-Objekts im Foyer des Rundturmes im Siemens Technopark, Mülheim

2004 | Entwurf für die künstlerische Gestaltung des Foyers der Deutschen Botschaft in Kiew / Ukraine

2006/07 | Zwei Wandarbeiten für Foyer des Neubaus der SAP Deutschland, Walldorf

2012/13 | Drei große Wandarbeiten für das Foyer des neuen AVR-Verwaltungsgebäudes in Sinsheim

2010/13/19 | Cité Internationale des Arts, Paris, Gastatelier

 

Weitere Infos unter www.gkk-ev.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.