Wir machen Urlaub!
Die Praxis ist vom 27.06. bis 15.07.2021 geschlossen.

Die Vertretung übernehmen:

Fr. Dr. Borgmann, Lerchenweg 7   Tel. 02102 - 846384
und
Hr. Dr. Simon, Speestr. 47a   Tel. 02102 - 31422

Vom 27.06. bis 01.07. und vom 11. bis 15.07.2022
ist unsere Praxis für Rezepte, Überweisungen usw. zu den Sprechstungenzeiten für Sie besetzt.

Außerhalb der Sprechzeiten und bei dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an
die Notfallambulanz Ratingen, Mülheimerstrasse 37, Tel. 02102 - 700 64 99.


 

Auslöser ist eine Infektion mit dem Erreger Treponema pallidum, die Ansteckung erfolgt durch Geschlechtsverkehr. Zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft, aber bevorzugt ab der 18. SSW, können die Krankheitserreger das ungeborene Kind infizieren. Eine Infektion führt häufig zu Fehl- bzw. Früh- oder Totgeburten.

In der Mehrzahl der Fälle werden die Kinder aber termingerecht geboren und scheinen gesund. Zwischen der 2. und 12. Lebenswoche treten erste Symptome einer angeborenen Syphilis auf. Wird eine Infektion der Mutter in der Schwangerschaft nachgewiesen, kann durch die Gabe von Antibiotika eine Ansteckung des Kindes vermieden werden.