COVID-Impfungen

Am Montag, den 26. April 2021 führen wir in unserer Praxis COVID-Impfungen nach Priorisierung durch.

Die Impfungen erfolgen ausschließlich nach Terminabspache für enge Kontaktpersonen von Schwangeren.

Wir melden uns telefonisch bei den Patienten dieser Priorisierung und sprechen mit diesen Impf-Angebot und Impf-Termin ab!

Die zu impfenden Personen müssen zum Termin folgendes mitbringen:

 

Den neuen Lebensabschnitt gestalten

Die Wechseljahre sind für alle Frauen eine Lebensphase mit Veränderungen. Die ersten Zyklusschwankungen treten bei den meisten Frauen schon im Alter zwischen 40 und 45 Jahren auf. Viele Frauen fragen sich dann: Was passiert mit mir und meinem Körper? Und: Wie werde ich mit den Veränderungen zurechtkommen?

Symptome der Wechseljahre können sein:

  • Hitzewallungen und Herzrasen
  • Schlafstörungen und Erschöpfungszustände
  • Unruhe, Nervosität, Reizbarkeit
  • Probleme in der Sexualität
  • Scheidentrockenheit
  • Reizblase oder Blaseninkontinenz

Wie stark Ihre Beschwerden sind und wie viel Einfluss sie auf Ihre Lebensqualität nehmen, ist höchst individuell. Bei der Behandlung einer Frau in den Wechseljahren stehen das ausführliche Gespräch und die umfassende Beratung im Mittelpunkt. Die gynäkologische Untersuchung sowie die Analyse der hormonellen Situation schließen sich an. Erst dann sind die Behandlungs-optionen und die individuelle Therapie festzulegen. Seien Sie unbesorgt: Den körperlichen und seelischen Problemen dieser Lebensphase können Sie erfolgreich begegnen.